Fruchtzuckersucht!

Wer den Artikel nicht ganz lesen möchte, sollte sicht zumindest das vorletzte Video reinziehen! Das ist Spa… Fruchtzuckersucht!

Ich surf grad durch Youtube und zieh mir mal wieder so rein, wie sich die Veganer den Zucker hinter die Rübe knallen, und bin grad echt

s p r a c h l o s:

Ich schätz den Lars ja sehr, und guck regelmäßig die Videos, aber dieses Video holt jeden Spatz vom Dach.

Dann noch schön BANANEN und DATTELN präsentieren. Hey Leute, euch muss doch bewusst sein, dass Bananen 30% Fruchtzucker enthalten und Datteln um die 60%.

Jetzt denkt doch mal kurz nach: Wenn man sich Datteln hinter die Kiemen pfeift, hat man nach Spätestens 1 Std. wieder Hunger auf – ja richtig – Fruchtzucker/Datteln. Leute, wir müssen erkennen, dass Fruchzucker genau wie Haushaltszucker funktioniert. Wir können uns nicht nur von Obst ernähren. Das löst irgendwann mal Kanninchenhunger aus!

„Die Menschen, die vom Blubber erlegter Tiere leben, sind die glückseligsten im Jägerleben, da sie nie an Fett-Hunger leiden. Dieses Problem ist in Nordamerika bei den Indianern, die von Kaninchen – der magersten Jagdbeute – abhängig sind, am schlimmsten. Sie entwickeln einen extremen Fett-Hunger, der als Kaninchenhunger bekannt ist. Kaninchenesser, sofern sie kein Fett aus einer anderen Quelle wie Biber, Elch oder Fisch beziehen können, erleiden innerhalb einer Woche Durchfall, Kopfschmerzen, Niedergeschlagenheit und vages Unwohlsein. Wenn es genügend Kaninchen zu jagen gibt, essen die Menschen Kaninchen bis ihnen die Bäuche platzen – gleich wie viel sie auch essen, sie werden sich nicht satt fühlen.“ Kaninchenhunger Wikipedia

Nur Fruchtzucker löst auch Kanninchenhunger aus. Es gibt in Deutschland eine ganz kleine Gruppe von Frutariern.

Ghandi und Steve Jobs haben auch versucht Frutarier zu werden – das ist nicht möglich!

Der wohl bekannteste Frutarier war Mahatma Gandhi. Nach fünf Jahren gab er die Diät wegen einer Rippenfellentzündung (Pleuritis) auf und kehrte zum Vegetarismus zurück. Des Weiteren gab auch Steve Jobs an, in den 1970er Jahren die Ernährungsweise kurzzeitig verfolgt zu haben. Durch das Konsumieren von Obst soll er auch auf den Firmennamen Apple gekommen sein. Frutarier Wikipedia

Ist doch so logisch, dass man davon krank wird. Beim Kanninchenhunger liegts am mageren Fleisch. Früchten enthalten weder Fett noch Cholesterin und eigenen sich nicht zur Speicherung in den Fettzellen. Früchte sind pure Energie, die sofort verbrannt werden muss! Somit hat Ghandi eine Rippenfellentzündung bekommen. Bei Ghandis lags vielleicht an der geschädigten Leber. Steve Jobs hat vor dem Krebs wahrscheinlich an einer chronischen Pankreatitis gelitten:

Rippenfellentzündung: Nichtinfektiöse Formen treten im Rahmen einer Pankreatitis, einer LungenemboliePneumonie oder Pleurakarzinose (Tumorbefall des Rippenfells) sowie bei rheumatischen Erkrankungen, postoperativ oder -traumatisch sowie nach Instillation von pleurareizenden Medikamenten auf.

Fruktarier, was für Psychos! Die ziehen sich Früchte rein, wodurch Insulin ausgeschüttet wird. Die an der Fruktose gebundene Glukose, wird dann von den Fettzellen im ganzen Körper aufgenommen. Der Fruktose-Spiegel bleibt aber Stundenlang hoch und wird erst nach und nach umgewandelt. Die Leber braucht zirka 3 Stunden um die Fruktose in Fettsäuren umzuwandeln!

Das Probelm ist, dass die Leber langsam anfängt zu verfetten!

Wenn man Sport treibt, würde das wahrscheinlich nicht viel ausmachen, denn Die Fruktose-Fettsäuren würden von den Muskeln verbrannt werden.

Die Muskeldepots sind aber ohne Bewegung randvoll, also wohin mit den Fruktose-Fettsäuren? Die Leber nimmt sie auf! Boooom!

Fruktose + Pflanzenfett  = Verstärkt die Verfettung!

Das ist auch der Grund warum Veganer immer weniger Fett essen. Sie verfetten einfach zu schnell. Die spüren, das was nicht stimmt. Es liegt nicht am Fett! Es ist, wie der Titel schon sagt, die Fruchtzuckersucht!

Die Lösung ist einfach: Fett + Kohlenhydrate (aus Stärke)
Die Stärke wird in Glucose umgewandelt und kann von den normalen Fettzellen augenommen werden! Ganz wichtig ist, dass dazu kein raffinierter Zucker oder Fruchzucker gegessen wird. Wer abnehmen möchte, kann sich überlegen, evtl. die Stärke zu fermentieren:
Z.b. Sauerteigbrot herstellen, dadurch nimmt man dann eher Eiweiß + Fett zu sich.

WICHTIG: KEINEN RAFFINIERTEN ZUCKER ODER FRUCHZUCKER ESSEN!

Im Mitgliederbereich hab ich eine PDF bereitgestellt. Es ist EXTREM schwer von der Zuckersucht loszukommen.

Och nee, was ist bloß los?
Eine Youtuberin erzählt wie sie über 10 Jahre scheinbar von Ihrer Zuckersucht losgekommen ist, zieht sich aber Datteln und Bananen rein – einfach nur traurig!

Fruchtzuckersucht Endstatium + weißer und brauner Zucker https://youtu.be/-rnagV3dyvQ?t=1m41s

Vielleicht sollte ich noch etwas aus dem Tierreich anmerken:

Dass Igel sich von Obst ernähren, ist ein altes Märchen – aber inzwischen widerlegt! Wenn man im Garten einen Igel an einem Stück Fallobst sieht, so locken ihn lediglich die daran krabbelnden Würmer und Insekten. Aufgrund des Aufbaus ihres Magen-Darm-Traktes können Igel pflanzliche Nahrung nicht verdauen und verwerten. Selbst wenn Igel hungrig an einem Apfel knabbern und ihm möglicherweise wie den meisten Säugetieren Süßes schmeckt, so nährt es ihn nicht! Auf kurz oder lang muss ein vegetarisch ernährter Igel verhungern!

http://www.pro-igel.de/igel_gefunden/ernaehrung.html

Fruchtzucker nährt den Igel nicht!

Ich sag mal so: Der Igel weiß nicht das in der Wurst Fruchtzucker ist! Sind wir nicht alle ein bisschen Igel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.